Philosophie

Ballettkurse nach der russische Waganowa-Methode:

Olga Leibrandt vom Kinderballett Frankfurt
Ich unterrichte Klassisches Ballett nach der russischen Waganowa-Methode.
Agrippina Waganowa (St. Petersburg) war eine russische Tänzerin, Choreografin und berühmte Ballettpädagogin, die Elemente von den italienischen, französischen und russischen Ballettschulen zusammengeführt und erneuert hat. Das Waganowa-System ist die Grundlage der Ausbildung an vielen weltweit führenden Ballettschulen.

Auch bei meinen Kinderballettklassen besteht die Möglichkeit, die Vorteile der Waganowa – Methode zu nutzen. Dies wird erreicht mit einem speziell ausgearbeiteten Lehrplan, der methodisch und anatomisch auf „Laienkinder” abgestimmt ist.
Mehr dazu auch unter meinen Kursbeschreibungen.

Lebensstationen von Agrippina Waganowa

1879Geboren in St. Petersburg
1889Ausbildung an der Kaiserlichen Ballettakademie St. Petersburg
1897Aufnahme in „ corps de ballet“ des Mariinskij-Theaters
1915Ihre Soli in den Balletten Coppelia , Don Quixote und The Little Humpbacked Horse waren so brillant , dass sie den Kritikern als „Königin der Variationen“ bekannt wurde.
Titel Ballerina am Mariinski-Theater.
1916Kurz vor der Revolution 1917 verließ Waganova die Bühne und widmete ihr Leben der Tanzausbildung und -pädagogik. Waganowa ging zur Privatschule für russisches Ballett von Akim L. Volynsky
1921 -1951Unterrichtete sie als Lehrerin die letzten drei Jahre der Ballettausbildung an Ihre Schule welche nun in Leningrader Choreografische Schule umbenannt wurde
1931-1937Wurde Direktorin (künstlerischen Leiters) des Ballettensembles vom Kirov- Theaters
1834Veröffentlichung "Grundlagen des klassischen Tanzes" das Standard-Lehrbuch für den Unterricht in Balletttechnik
1946Wurde sie "ordentlichen Professorin" des Kirov- Theaters
1948Veröffentlichung von "Grundprinzipien des klassischen Balletts" (besser bekannt als Basic Principles of Russian Classical Dance). In diesem Buch werden ihre Trainingsmethode und Balletttechnik weiter beschrieben
1951Gestorben in Leningrad
1956Wurde die Ballettschule des Sankt Petersburger Mariinski-Theaters in Waganowa-Ballettakademie umbenannt

Unterrichtsmethode Waganowa

Agripina Waganowa
Abb. Agripina Waganowa

Der wohl wichtigsten Beitrag von Agrippina Waganowa zum Ballett war ihre Unterrichtsmethode, die sie am Kirov (Mariinsky) Theater sowie an der Leningrader Choreographie Schule anwandte. Während ihrer 30-jährigen Unterrichtstätigkeit in Ballett- und Pädagogik hat Waganowa ein präzises Set an Techniken und Unterrichtssystemen entwickelt.

Waganowas System vereinte ihre Vorstellungen von den Möglichkeiten der Bewegung und Technik mit dem, was sie von ihren Meistern gelernt hatte.
Das Ergebnis ist eine hervorragende Technik, kombiniert mit Bewegungsfülle und Geschmeidigkeit des Oberkörpers. Dies ist das Markenzeichen des Waganowa-Stils.

Quellen:
https://vaganovaacademy.ru/academy-eng/vaganova-eng.html
https://en.wikipedia.org/wiki/Vaganova_method